• Serverregeln


    Jeder Spieler hat die Pflicht sich an die Folgenden Regeln des Servers zu halten. Bei Missachtung erfolgt eine Verwarnung bis hin zu einem Verweis vom Server.




    Goldene Regeln:

    • Sei kein Idiot
    • Benutze deinen Menschenverstand
    • Verhalte dich mit deinem Charakter immer entsprechend der Situation. Riskiere nicht unnötig das leben deines Chars, wenn dies nicht zu deiner Rolle passt. Der Tod ist in der Regel die größte Angst eines Charakters.
    • Ignoriere kein Rollenspiel. Spiel mit und hab Spaß.
    • Mach kein Power RR, gib deinem Gegenüber immer die Chance zu reagieren.



    Exploits, Hacks, Bugs

    • Das Nutzen von Fehlern im Spiel oder Programmen jeglicher Art, die einem Spieler einen Vorteil geben, sind strengst untersagt. (Bugusing, Combatlog)
    • Wenn ein Bug bekannt wird, ist dieser im Forum oder den Supportern zu melden.
    • Solltet Ihr größere Summen Geld bekommen ohne ersichtlichen Grund, müsst ihr euch sofort bei einem Supporter melden.



    Absolute No Go´s

    • Hacking
    • Cheating
    • Exploiting (siehe oben)
    • Trolling
    • Fremdwerbung
    • Stimmenverzerrer, ohne RP Hintergrund
    • Glitchen
    • Bug Using
    • Meta-Gaming
    • OOC Talk (Out of Character reden)


    Safezones

    • Wir haben keine Safezones!


    One-Life-Regeln

    • Wenn du in einer laufenden RP-Situation getötet wirst, dann darfst du mit dieser Gesamtsituation nicht mehr interagieren. Das heißt auch, dass du deine verhafteten Kollegen nach dem Respawn nicht aus dem Gefängnis befreien darfst. Ebenso darfst du keine Informationen an die Kollegen, die noch an dieser Situation teilnehmen weitergeben oder auch nicht für sie spotten. Das Situation Ende muss sinnvoll von euch gesetzt werden, beachtet hierbei die goldenen Regeln 1 und 2. Wenn sich beispielsweise eine Straftat im Vollzug in eine andere wandelt, dann dürfen die Verstorbenen der Ersten natürlich auch nicht an der Zweiten teilnehmen.
    • Wenn du getötet wurdest, darfst du 15 Minuten lang nicht in die Nähe des Tatorts kommen! Du musst dich in einem Abstand von 500m aufhalten.
    • Wiederbeleben gilt nicht als Neues Leben.
    • Wenn du Opfer von RDM wirst, gilt die New Life Regel nicht. (Dies hat im Zweifelsfall ein Supporter/Admin zu entscheiden.)
    • Sterben durch einen Bug während eines RP´s, gilt nicht als New life und das RP kann wieder aufgenommen werden.
    • Im RP stirbt der Charakter auch nicht, er wird maximal sehr schwer verwundet. Das endgültige Sterben eines Charakters kann nur vom Spieler selbst entschieden werden.

    Absichtliche Zerstörung von Fahrzeugen

    • Das vorsätzliche Zerstören und absichtliche Rammen von Fahrzeugen ohne Roleplay Hintergrund ist verboten.


    Kommunikation

    • Der L-Chat ist für normale, kurzweilige SCHRIFTLICHE Kommunikationen und nicht für RP gedacht.
    • Im Chat ausgesprochene Warnungen, sind nichtig.
    • Spammen ist verboten.
    • Das Posten von Links jeglicher Art, ist verboten.
    • Beleidigungen, Rassismus, Antisemitismus und pornografische Sprache ist verboten.
    • (OOR= Out of Roleplay)



    Random Deathmatch (RDM & VDM)

    • Das wahllose Töten von Spieler ist verboten. Es muss immer einen RP-Grund geben.
    • Schussankündigungen sind perse nicht erforderlich. Jedoch muss es immer einen Grund geben und die Person muss eine Chance haben reagieren zu können. Dies gilt nicht für Attentate, welche ein RP voran ging.
    • Es ist ebenfalls RDM, wenn einer hinter einem steht und einem die Waffe an den Kopf hält und man sich dann umdreht und ihn erschießt.
    • Das überfahren von anderen Spielern ist ist nur gestattet, wenn dieser sich weigert nach mehrfacher Ankündigung nicht vom Fahrzeug wegzutreten.
    • Unfälle können passieren und gelten nicht als VDM. Dieser sollte aber glaubwürdig sein.
    • Das überfahren von Angreifern welche das Auto umstellen ist nur gestattet wenn das eigene Leben dadurch nicht gefährdet wird. (Relation beachten)
    • Ein Drive-By ist prinzipiell möglich. Aber auch hier muss es einen Rollenspiel Hintergrund geben. Möglich wären Clan-Kriege oder ähnliches.



    Namensgebung

    • Es muss sowohl ein Vor- als auch Nachname vorhanden sein.
    • Es dürfen keine Tags vom LSPD, EMS etc. ohne die benötigte Lizenz vor dem Namen getragen werden.
    • Dr. Titel vor dem Namen ohne beim EMS zu sein, müssen mit dem Team abgesprochen werden.
    • Der Vor- und Nachname ist ebenfalls im Teamspeak zu tragen.
    • Namen aus Filmen oder von Personen des echten Lebens dürfen generell genutzt werden, sofern nichts negatives damit assoziiert wird. Charaktere aus Filmen oder der echten Welt 1:1 nachzuspielen ist nicht gestattet.
    • Namen müssen auf Wunsch der Administration geändert werden, wenn sie unpassend sind oder nicht den Werten der Flamerbude entsprechen.


    Schadensersatz

    • Es gibt generell keinen Schadensersatz für verlorene Wertgegenstände auf dem Server. Im Einzelfall kann, sofern der Server den Fehler verursacht hat, Schadensersatz gewährt werden. Dies klärt das Team ab.


    META-Gaming

    • Das Nutzen von Informationen die außerhalb der GTA-V Spielwelt gewonnen wurden, ist verboten! z.B.:
    • Overwolf
    • Teamspeak
    • Streaming etc.
    • Das Nutzen von Namen, ohne an die Information im RP heran gekommen zu sein, ist verboten.
    • Zur Feststellung der Person für Supportfällen darf gegen diese Regel verstoßen werden, das wissen daraus darf dennoch zukünftig nicht im RP genutzt werden.


    Entführungen/ Geiselnahme

    • Entführungen dürfen der Fairness halber erst ab einer Cop-Stärke von 5 Beamten im Dienst durchgeführt werden, damit die Cops die Möglichkeit haben sich adäquat um den Fall kümmern zu können.



    Unantastbarkeit der Fraktionen

    • Das EMS ist nicht unantastbar. Sie dürfen genauso entführt und bespaßt werden wie jeder andere auch.



    Informationen vom System

    • Informationen die aus dem System kommen (Notrufsystem) gelten im Rollenspiel als Beweise. Der Server ermittelt per Prozentsatz ob jemand erwischt wird (Zeugen etc.). Diese Informationen sind bindend im Rollenspiel. Natürlich kann man versuchen mit kreativen RP eine Erklärung dazulegen. Jedoch obliegt es dem Beamten ob die Erklärung angenommen wird, da belastende Beweise vorliegen.


    Gang Regelungen


    • Diese Regel gilt für alle Spieler die einen kriminellen Charakter Spielen oder in einer Kriminellen Organisation aktiv sind.
    • Eine Gang darf max. aus 15 Mitgliedern bestehen.
    • In die 15 Mitglieder zählen auch Unterstützer.
    • Die Teilnehmeranzahl an Aktivitäten gegen den Staat oder andere Organisationen/Spieler darf 10 nicht überschreiten. Dies gilt auch für Aktionen an denen verbündete Fraktionen teilnehmen.
    • Wird eine Gang-Basis oder vergleichbares angegriffen, so dürfen alle 15 an der Verteidigung teilnehmen.
    • Gang Rivalitäten sind im RP auszumachen und müssen einen RP Hintergrund haben.
    • Mitglieder einer Gang müssen sich erkennbar zugehörig zeigen, bzw. eine gleiches Erkennungsbild vorweisen wie Kleidung Farben etc.
    • Eine Ganggründung muss bei der passenden Stelle "beantragt" werden.
    • Gebäude, Fahrzeuge oder sonstige dinge für Gangs werden können ebenfalls dort beantragt werden.


    Erkennbarkeit von Personen

    • Ein maskierter Charakter darf nicht an Stimme, Dialekt oder Akzent erkannt werden. (Gilt auch am Telefon)
    • Ein Charakter gilt als maskiert, wenn die Haare und oder ein Großteil des Gesichts verdeckt wird (Beispiel: Bandana, Kopfbedeckung und Brille). //Th. Könnten wir Haare auch weglassen kp, kann ja jeder zum Friseur. Gibt aber auch auffallende Frisuren.


    Roleplay

    • Jegliche Handlung auf dem Server (ATM / Bank / Geiselnahme / Diebstahl etc.) sollte auf einem RP Hintergrund basieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es einer aktiven RP Handlung zu gute kommt oder dem Charakter des RP Chars selbst.
      • Beispiel: Ein normaler Bürger, der einen Job hat etc., würde nicht einfach so eine Bank überfallen. Gründe könnten aber unter anderem sein: Schulden, Erpressung usw.
    • Jeder möchte sein RP ausleben, wie es ihm passt. Achtet jedoch auch auf andere, die Ihr RP ausleben möchten und zwingt nicht allen euer RP auf, siehe Power-RP. Auch im RP gibt es eine Synergie, geht aufeinander ein.


    Sonstiges

    • Supporter, Admin und Projektleiter dürfen ingame nicht als solches betitelt werden, auch Synonyme (Bürgermeister, Gott und etc.) dürfen nicht verwendet werden!
    • Ingame werden keine Supportfälle bearbeitet!
    • Entbannungsanträge dürfen erst nach 7 Tagen gestellt werden. Anträge, welche vor der Frist gestellt werden, werden ignoriert.
    • Links von Google Docs sind als Forenpost-Ersatz nicht gestattet. Texte sollen geschrieben werden oder können als Screens reingesetzt werden.
    • Fraktionsbekleidung (Cop, Medic) die technisch betrachtet im Kleiderladen verfügbar sind, dürfen von Zivilisten nicht gekauft und getragen werden. Es ist leider nicht möglich diese aus dem Shop zu nehmen.
    • Mit dem Akzeptieren der Regeln, sowie dem Beitritt des Game-Servers, erklärt man sich einverstanden, dass seine Stimme in Aufnahmen (Twitch/Youtube) zu hören ist und öffentlich gemacht werden kann.
    • Die Nutzung von (NPC) LKW´s und frei stehenden Anhängern ist zum Farmen nicht gestattet. Das gilt nicht für andere Arten von (NPC) Fahrzeugen
    • Maschinengewehre in Autos einbauen ist nicht erlaubt!
    • NPC's sind auf dem Server als Statisten anzusehen, dass Einbinden in ein RP ist nach Möglichkeit zu unterlassen. Das wahllose Töten von NPC's gilt als RDM/VRDM. Sollte ein NPC im RP involviert sein, so ist er wie ein normaler Spieler zu behandeln.

    Robert Delman


    Robert of Waringham


    ---

    Nur weil man glaubt schießen zu können, kann man noch nicht schießen. Um schießen zu können muss man auch schießen können!

    Einmal editiert, zuletzt von Raymond Reddington ()

  • //Update gilt ab dem 28.03.2021 19:00 Uhr

    • Die Nutzung von (NPC) LKW´s und frei stehenden Anhängern ist zum Farmen nicht gestattet. Das gilt nicht für andere Arten von (NPC) Fahrzeugen

    Robert Delman


    Robert of Waringham


    ---

    Nur weil man glaubt schießen zu können, kann man noch nicht schießen. Um schießen zu können muss man auch schießen können!

  • //Update gilt ab dem 15.05.2021 18:00 Uhr

    • NPC's sind auf dem Server als Statisten anzusehen, dass Einbinden in ein RP ist nach Möglichkeit zu unterlassen. Das wahllose Töten von NPC's gilt als RDM/VRDM. Sollte ein NPC im RP involviert sein, so ist er wie ein normaler Spieler zu behandeln.
  • //update

    Random Deathmatch (RDM & VDM)

    • Das wahllose Töten von Spieler ist verboten. Es muss immer einen RP-Grund geben.
    • Schussankündigungen sind perse nicht erforderlich. Jedoch muss es immer einen Grund geben und die Person muss eine Chance haben reagieren zu können. Dies gilt nicht für Attentate, welche ein RP voran ging.

    Robert Delman


    Robert of Waringham


    ---

    Nur weil man glaubt schießen zu können, kann man noch nicht schießen. Um schießen zu können muss man auch schießen können!

  • Gang Regelungen


    • Diese Regel gilt für alle Spieler die einen kriminellen Charakter Spielen oder in einer Kriminellen Organisation aktiv sind.
    • Eine Gang darf max. aus 15 Mitgliedern bestehen.
    • In die 15 Mitglieder zählen auch Unterstützer.
    • Die Teilnehmeranzahl an Aktivitäten gegen den Staat oder andere Organisationen/Spieler darf 10 nicht überschreiten. Dies gilt auch für Aktionen an denen verbündete Fraktionen teilnehmen.
    • Wird eine Gang-Basis oder vergleichbares angegriffen, so dürfen alle 15 an der Verteidigung teilnehmen.
    • Gang Rivalitäten sind im RP auszumachen und müssen einen RP Hintergrund haben.
    • Mitglieder einer Gang müssen sich erkennbar zugehörig zeigen, bzw. eine gleiches Erkennungsbild vorweisen wie Kleidung Farben etc.
    • Eine Ganggründung muss bei der passenden Stelle "beantragt" werden.
    • Gebäude, Fahrzeuge oder sonstige dinge für Gangs werden können ebenfalls dort beantragt werden.
    • Gangs und illegale Fraktionen werden nicht länger durch die PowerRP Regel geschützt. Spielt man einen Verbrecher so muss damit gerechnet werden, dass andere Gangs agieren ohne dass man durch eine eigene Entscheidung geschützt wird. Dies gilt lediglich zwischen Gangs sowie im Umgang mit Cops. Zivilisten, Medics etc. sind immer durch die PowerRP Regel geschützt.

    Robert Delman


    Robert of Waringham


    ---

    Nur weil man glaubt schießen zu können, kann man noch nicht schießen. Um schießen zu können muss man auch schießen können!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!